Distanzunterricht, Notbetrieb, Schließung des Einzelhandels

Weil der Inzidenzwert im Kreis Steinfurt am dritten Tag in Folge über 165 lag, gilt für die Schulen im Kreis Steinfurt ab Mittwoch, 28. April, wieder Distanzunterricht. Davon ausgenommen sind Abschlussklassen und einige Förderschulen.

Außerdem ist durch das neue Infektionsschutzgesetz geregelt, dass zeitgleich die Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege in den Notbetrieb wechseln.

Auch Termin-Einkäufe im Kreis Steinfurt sind ab Mittwoch, 28. April, nicht mehr möglich. Geöffnet bleiben dürfen Geschäfte, die die Versorgung mit Lebensmitteln, Verbrauchsgütern des täglichen Bedarfs und existenziellen Dienstleistungen sicherstellen. Dazu zählen u.a. der Lebensmittelhandel, Apotheken, Tankstellen, Blumenfachgeschäfte und Gartenmärkte.

Diese Maßnahmen ergeben sich aus dem neuen Infektionsschutzgesetz, welches auch auf der Internetseite der Gemeinde Lotte eingesehen werden kann.

Zurück